Beyond Recall ... A record of Jewish musical life in Nazi Berlin, 1933 - 1938

After Hitler's seizure of power in 1933, anti-Semitism became a state doctrine. Every memory of the sound and voice of Jewish artists was to be consigned to oblivion in the same way as the Yiddish language.

This documentation is proof of the victory of life over death - priceless sound documents have been rescued, then restored with a great expenditure of technological effort and, after sixty years, made available once more for all time. Some of the titles recorded in Berlin were released in Palestine from 1934 to 1936 forming part of the early history of Israel's record industry.

This edition consists of 11 CDs and a DVD with a reconstructed version of the sound film 'Hebräische Melodie' [Hebrew Melody] featuring the violinist Andreas Weissgerber - this film was believed lost, but is now presented here for the first time. The accompanying hardback book is profusely illustrated and presented in both German and English. The text has been jointly prepared by the biographer Horst J. P. Bergmeier, the historian Ejal Jakob Eisler and the discographer Rainer E. Lotz.

Beyond Recall ... A record of Jewish musical life in Nazi Berlin, 1933 - 1938

11-CD/1 DVD Boxed set (LP-Size) with c. 400-page-hardcover-book
BCD 16030 LM
EAN-Code: 4000127160300
ISBN NUMMER: 3-89795-825-2

Vorbei...Dokumentation jüdischen Musiklebens in Berlin, 1933 - 1938

Mit der Machtergreifung Hitlers 1933 wurde der Anti-Semitismus zur Staats-Doktrin. Jede Erinnerung an Klang und Stimme jüdischer Künstler sollte ebenso vergessen gemacht werden wie die jiddische Sprache.

Die vorliegende Dokumentation ist ein Beweis für den Sieg des Lebens über den Tod; denn unschätzbare Tondokumente wurden gerettet, mit enormem technischem Aufwand restauriert und nach sechzig Jahren wieder für alle Zeiten zugänglich gemacht. Einige der in Berlin aufgenommenen Titel wurden 1934-1936 in Palästina herausgegeben Vorgeschichte der Plattenindustrie Israels.

Die Edition umfasst 11 CDs, sowie eine DVD mit der Rekonstruktion des verloren geglaubten und nun erstmals vorgelegten Tonfilmes 'Hebräische Melodie' mit dem Geiger Andreas Weißgerber. Ein beigelegtes großformatiges, gebundenes und reich bebildertes Begleitbuch in deutscher und englischer Sprache enthält einen gemeinsamen Text des Biographen Horst J. P. Bergmeier, des Historikers Ejal Jakob Eisler und dem Discographen Rainer E. Lotz.

Vorbei ...Dokumentation jüdischen Musiklebens in Berlin, 1933 - 1938

11-CD/1 DVD-Box (LP-Größe) mit gebundenem ca. 400seitigem Buch
BCD 16030 LM
EAN-Code: 4000127160300
ISBN NUMMER: 3-89795-825-2

Zur Präsentation der CD Box laden wir herzlich ein.

Montag, den 5. November 2001, 11 Uhr
Centrum Judaicum
Oranienburger Straße 29
Berlin

Es sprechen
Zeev Lewin
Dr. Rainer E. Lotz
Horst J. P. Bergmeier
Dr. Ejal Jakob Eisler
Dr. Andreas Nachama

Bitte planen Sie etwas Zeit für die Sicherheitskontrollen ein. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, daß es kaum Parkplätze gibt und vor dem Centrum Judaicum sowie auf der anderen Straßenseite absolutes Halteverbot gilt.

S-Bahn 1, 2, 25 und 26 (Oranienburger Straße)
S-Bahn 3, 5, 7, 9, 75 (Hackescher Markt)
U-Bahn 6 (Oranienburger Tor)
U-Bahn 8 (Weinmeisterstraße)
Tram 1 und 13 (Oranienburger Straße)